Das Wertstein-Frischluft-System


Zur Vergrößerung bitte anklicken

Wertstein Raumklima Heiztechnik

Früher war das Raumklima gesünder.
Die Häuser luftiger, der Hausstaub biologisch aus Natur-Sand, Natur-Holz und Natur-Wolle

Heute ist alles aus Kunststoffen. Fußböden, Möbeloberflächen und Kleider sind aus Kunststoff, Kunststoff versetzt, lackiert oder beschichtet.
Der feine Abrieb fliegt als Hausstaub in unserer Atemluft herum. Er besteht heute meistens aus Kunststoff und ist somit hoch Gesundheitsschädlich. Hausstaub setzt sich nur bei beruhigten Räumen auf alle horizontalen Flächen ab.
Die größte horizontale Fläche ist eben der Fußboden. Hausstaub wird aus der Fußboden-Staublage vom Kamin, mit  Verbrennungsluft unmerklich angezogen, verbrannt bzw. unwiederbringlich über den Schornstein nach draußen  abgeführt. Hausstaub kann weder durch staubsaugen oder feucht wischen entfernt werden. Schon beim ersten Wischer fliegt er wieder in der Luft und der Kreislauf beginnt von Vorne. Die einzige Möglichkeit ihn los zu werden, ist  es den Hausstaub einzuatmen und zu verschlucken.
Das Problem „lieber krank als gesund heizen“ das heute mehr denn je gilt, können Sie mit unserer Wertstein-Raumklima-Technich einfach, kostengünstig und nachhaltig lösen.

Nicht der Ofen bekommt hier saubere Außenluft (zur Verbrennung), sondern die Menschen die hier leben - wohnen, schlafen, arbeiten oder sich erholen.
Der Ofen verbrennt bei der Wertstein-Technik nur die schlechte, verbrauchte, staubhaltige Raumluft. Somit werden Hausstaub, Bakterien, Feuchtigkeit, Kohlenstoffe und Geüche, unwiederbringlich über den Schornstein nach draußen abgeführt. Gleichzeitig, wird auf Grund des entstandenem Vakuums, frische, saubere und staubfreie Außenluft über die Außenluft-Zuführung angesaugt, angewärmt und in den Wohnraum geführt.
Durchlüftung mit Frischluft
Der Wohnraum wird so bei geschlossenen Fenstern permanent durchlüftet. Nur so entsteht das gewünschte,
gesunde, Wohltuende Raumklima, das heute schon alle unsere Wertstein-Kamine, wenn Sie das möchten, erreichen.

Eine kostengünstige und effektive Lösung für einen Aussenluftanschluss. Staub und Gerüche werden so zugleich beseitigt. Sie tauschen so zugleich die schlechte Luft durch warme saubere Frischluft. Bei einem herkömmlichen Aussenluftanschluss erhält nur der Ofen die frische Luft und verbrennt diese. Mit diesem System bekommt der Mensch diese Luft.

 

--
Die einfache Lösung: Eine Aussenluftleitung mit 15 bis 25cm Durchmesserwird einfach unter den Heizeinsatz verlegt. Wenn nun der Ofen in Betrieb ist wird Aussenluft wie folgt, thermisch herein gezogen. Bedarf dies allerdings der Zustimmung Ihres Schornsteinfegers.
1.
Zwischen dem Heizeinsatz und der Ofenverkleidung entsteht ein starker Sog (Thermik). Diese Thermik sorgt dafür, dass entsprechend Frisch-Luft von draussen hereingezogen und in den Wohnraum geführt wird.
2.
Gleichzeitig unterstützt der Schornstein, normal mit 10 bis 20Pa, diese Luftzuführung.
3.
Dunstanzugshaube oder Ventilatoren unterstützen noch zusätzlich die Lufteinsaugung.

Bei Interesse rufen Sie uns unter 0871-93227-0 an oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

zurück
© by Wertstein GmbH | Links | Kontakt | Impressum | AGB | LOGIN